VEACT Spotlight

Kontaktdaten und Datenschutzeinwilligungen digital einholen

Wieso erreiche ich so wenige Kunden?

  • Ihr ohnehin schon überlastetes Personal soll sich neben der Betreuung der Kunden und Systeme auch noch um die Pflege der Kundendaten kümmern.
  • Oft wird das vernachlässigt. Das Ergebnis sind lückenhafte oder veraltete Daten und fehlende Datenschutzerklärungen.
  • Aufgrund der DSGVO sind diese Kundendaten für Ihr Marketing nicht nutzbar.

Jetzt automatisiert Kundendaten einholen!​

  • Wir selektieren für Sie relevante Kunden der letzten 24 Monate.
  • Auf Ihren gedruckten Werbemitteln integrieren wir für jeden Kunden einen individuellen QR-Code, über den er auf eine personalisierte Landing Page zugreifen kann.
  • Diese Landing Page ist mit den Fahrzeug- und Kontaktdaten bereits vorbefüllt und ermöglicht es dem Kunden, selbstständig seine Daten zu ergänzen sowie die gewünschten Kontaktkanäle zu konfigurieren.
  • Die eingeholten Kundendaten und Datenschutzeinwilligungen stehen Ihnen anschließend sofort für VEACT Marketing Kampagnen zur Verfügung und können für Ihr DMS exportiert werden.

Ihre Vorteile in Kürze:

VEACT Datenschutz und Marketing im Autohaus

Verbesserte Datenqualität

• Mehr Kunden kontaktieren dank aktueller Datenschutzzustände
• Noch effektivere Nutzung Ihres Marketingbudgets
• Veränderte Einwilligungen werden direkt in der VEACT Marketing Cloud berücksichtigt

VEACT Autohaus Personalentlastung Zeit

Entlastung Ihrer Mitarbeiter

• Datenschutzeinwilligungen ohne Zusatzaufwand direkt online einholen
• Reduzierter Aufwand in der Datenpflege
• Ihre Mitarbeiter können sich im Kundenkontakt um die wichtigen Themen kümmern

VEACT Datensicherheit Autohaus

Höchste Datensicherheit

• Unter strenger Einhaltung der DSGVO und TISAX-Standards
• Nachweis der Datenschutzeinwilligung des Kunden jederzeit online herunterladbar

Ergebnisse unserer Kunden:

VEACT Spotlight Autohaus Datenschutz Rücklauf
VEACT Spotlight Datenschutz Ergebnisse
VEACT Spotlight Datenschutz Umsatz

Ihr persönliches Angebot:

Was andere Kunden fragen:

Zu unterscheiden sind die unterschiedlichen Zielgruppen unseres Ansatzes:

  1. Der Kunde hat bereits eine Datenschutzerklärung (DSE) ausgefüllt. Die hier freigegebenen Kanäle erlauben keine Ansprache per E-Mail, jedoch per Post.
  2. Es liegt eine Datenschutzerklärung (DSE) vor. Die Freigabe für den Kanal E-Mail ist zwar auch vorhanden, jedoch liegt keine gültige E-Mail-Adresse vor.

Diese beiden Zielgruppen werden von VEACT postalisch angesprochen, sofern dieser Kanal in der DSE freigegeben wurde. Ziel ist einerseits die Einholung einer Freigabe für den Kanal E-Mail und andererseits die Anreicherung einer gültigen E-Mail-Adresse.

Kunden, die bisher noch keine Datenschutzerklärung unterschrieben haben, können ebenso auf dem Postweg unter Berufung auf das „berechtigte Interesse“ darum gebeten werden, online eine Datenschutzerklärung abzugeben. Da Spotlight im ersten Schritt keinen werblichen Aspekt umfasst, liegt hier ebenfalls kein Datenschutzverstoß vor.

Kunden, die einer Kontaktaufnahme auf allen Kanälen bereits aktiv widersprochen haben, dürfen datenschutzrechtlich nicht kontaktiert werden und werden von uns entsprechend ausgeschlossen.

Immer die aktuellste. Unsere Software erkennt, ob die Datenschutzeinwilligung aus Ihrem DMS oder VEACT Spotlight neuer ist und verwendet für Ihr Marketing immer die aktuellste Version. So sind Sie datenschutzrechtlich abgesichert und erreichen neue Kunden, auch wenn Änderungen aus Spotlight noch nicht in Ihr DMS übertragen wurden.

Sie behalten die volle Kontrolle über Ihre Daten. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, keine unbemerkten Änderungen in Ihrem System durchzuführen. Sie erhalten eine Live-Übersicht aller neuen Datenschutzeinwilligungen und Kontaktdaten, die Sie überprüfen und in Ihre Systeme übertragen können. Um kein Potenzial zu verlieren, nutzt VEACT trotzdem immer den neuesten Stand Ihrer Kundendaten für Marketingkampagnen.

Ja. Dazu stellen wir Ihnen eine Übersicht in der VEACT Marketing Cloud zur Verfügung. Dort können Sie alle eingetroffenen Änderungen jederzeit einsehen.

Ja. Sie können direkt in der VEACT Marketing Cloud eine PDF-Datei exportieren, die die Abgabe einer datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung DSGVO-konform bestätigt. Falls Ihr DMS oder Consent Management System eine Änderung des Datenschutzzustands nur mittels Upload einer Nachweis-Datei zulässt, sind Sie mit Spotlight also bestens abgesichert.

Ja. Jedoch zeigen unsere bisherigen Kundenergebnisse, dass nur in vereinzelten Fällen Datenschutzeinwilligungen zurückgezogen werden. Gegebenenfalls findet nur eine Anpassung des bevorzugten Kanals statt.

Ein VEACT Spotlight Lead ist kein gewöhnlicher Lead. Es handelt sich um einen Kontakt, der bereits bei Ihnen gekauft hat und durch seine Dateneingabe aktives Interesse an Ihren Angeboten zeigt. So ist es deutlich einfacher, den Kontakt an Sie zu binden und mit regelmäßigen Kampagnenumsätzen einen Kundenwert zu schaffen, der weit über den Aktivierungskosten liegt.

Unsere Marketingexperten entwickeln mit Ihnen ein gemeinsames Design für Ihre Mittel, in denen alle Kampagneninhalte sowie der dezente QR-Code zur VEACT Spotlight Seite Platz finden.

Es werden einmalige Einrichtungskosten in Höhe von 329€ fällig, sowie eine monatliche Lizenzgebühr. Diese basiert auf der Anzahl teilnehmender Standorte und Marken: 149€/Hauptstandort (inkl. 1 Marke) + 99€/Zusatzstandort + 49€/Zusatzmarke.

Für das Start-Event fallen Porto- und Fulfillmentkosten gemäß der Standardpreisliste an.

Sie haben noch weitere Fragen?